Das Scherben-Jahr

Kai Sichtermann

Kai Sichtermann ist Bassist und Gründungsmitglied der Scherben. Er hat den Wahnsinn von Anfang an miterlebt, von der ersten Schallplatte „Macht kaputt, was euch kaputt macht“ bis zum Tod von Rio Reiser. Zu einem Vergleich von „Feine Sahne Fischfilet“ mit den Scherben im Spiegel 2018 schrieb er in einem Leserbrief:

»Ihr Autor Arno Frank schreibt: „Feine Sahne Fischfilet mögen Ton Steine Scherben ähnlicher sein als den Sex Pistols“. Hier liegt leider ein Missverständnis vor, das nicht zum ersten Mal auftritt. Feine Sahne Fischfilet spielen Punk-Rock, ähnlich wie die Sex Pistols es taten. Das haben Ton Steine Scherben nie getan. Die Scherben mögen aufgrund ihrer bescheidenen Produktionsmittel in ihrer Anfangszeit 1970 bis 1972 „punkig“ geklungen haben (Garagenrock), genremäßig sind sie aber wohl eher dem Folkrock zuzuordnen. Würde Herr Frank sich Scherben-Platten anhören, würde er eine ganze Palette von musikalischen Stilübungen entdecken, von Hardrock bis Psychedlic, über Balladen bis hin zu Reggae-Parodien.«

Quelle:
http://www.kivondo.de/kai-sichtermann.html

Similar Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.