MeinKlang: Wir haben alle unser Päckchen zu tragen.

»Interaktives Musiktheater? Nein, wir machen da nichts mit digital. Es wird ein akustisch analoges Musikerlebnis, bei dem das Publikum entscheidet, welche Themen bearbeitet werden. Und damit es zwischen der Themenwahl nicht langweilig wird, darf ab und an mitgeraten, mitgewählt und – natürlich – mitgesungen werden.«

Gezeigt werden einzelne Songs aus dem Programm in einer YouTube-Playlist. Als Aperitif ist ein Song bereits freigeschaltet, die anderen folgen am Montag um 20 Uhr.

Playlist auf YouTube (vollständig abrufbar ab Montag, 20 Uhr)