alternatives akustikkollektiv

Das Alternative Akustikkollektiv entstand 2019 im Herzen der Dresdner Neustadt. Wir sehen uns als Underground-Gang, Anti-Kommerz-affin, Subkulturförderer, Liedermaching-Kommune und Zivilcourage-Vertreter. Kurz, wir sind die Batwomen und Batmen der Neustädter Nachbarschaft und raufen uns zusammen zu Konzerten mit Klampfen und Klavieren, inklusive selbst beschriebenem Weltschmerz sowie wunderschönen Coversongs bis hin zum bewegenden Protestlied. Den Begriff „Akustik“ sehen wir hierbei locker, um der Kunst Freiheit zum Entfalten zu lassen. Es wird jedoch in jedem Fall persönlich, herzlich und vielleicht auch ein bisschen sexy.

Das Alternative Akkustikollektiv wird gefördert von:
logo-stadtbezirksamt-neustadt